ulrich.bartnick

/Ulrich Bartnick

Über Ulrich Bartnick

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Ulrich Bartnick, 15 Blog Beiträge geschrieben.

FDP-Detmold wieder mit im Kreisvorstand vertreten

Von | 2016-05-13T15:45:49+00:00 13. Mai 2016|FDP Detmold, FDP Lippe, Mitglieder|

Am 22.04.2016 wurde beim FDP-Parteitag unser Vorsitzender Ulrich Bartnick als Beisitzer in das Vorstandsteam der Kreis-FDP gewählt. Am 09.05.2016 hat sich nun der neu gewählte Kreisvorstand konstituiert. Der langjährige Vorsitzende Markus Schiek zeigt sich optimistisch für das Wahljahr 2017 und freut sich über das starke Team, das die Freien Demokraten in Lippe nun in den nächsten Jahren vorantreibt.

Politischer Jahresabschluss 2015 der FDP Detmold

Von | 2015-12-15T20:00:15+00:00 15. Dezember 2015|FDP Detmold, Mitglieder, Ratsfraktion, Stadtverband|

Am gestrigen Montag war die FDP Detmold zu Gast im Toro Blanco, in der innenstadtnahen "Obere Mühle" in Detmold, zum politischen Jahresabschluss 2015. Stadtverbandsvorsitzender Herr Bartnick und Frau Gudrun Kopp führten durch den politisch gehaltvollen und kulinarisch leckeren Abend. Ein besonderes Highlight stellte die musikalische Ehrung zum 90. Geburtstags unseres Mitglieds Frau Roth dar.

Forum Innenpolitik der FDP OWL

Von | 2017-05-25T14:20:06+00:00 27. November 2015|Allgemeines, FDP, FDP OWL, OWL|

Die Herausforderungen für die Innere Sicherheit könnten aktuell kaum größer sein. Was ist zu tun? Wie geht es weiter? Was können unsere Sicherheitsbehörden noch leisten? Welchen Herausforderungen stehen wir hier gegenüber? Was können unsere Sicherheitsbehörden angesichts der Fülle von Aufgaben überhaupt noch leisten? Diese und viele weitere Fragen sowie unsere liberalen Antworten wurden heute in Paderborn gemeinsam erörtert und diskutiert.

FDP Detmold spendet Beamer an den Arbeiter-Samariter-Bund

Von | 2015-10-04T11:58:05+00:00 01. Oktober 2015|Detmold, FDP Detmold, Stadtverband|

Auf die Frage von Ulrich Bartnick, Vorsitzender FDP-Detmold, was denn noch wichtiges für die Betreuung fehlt, nannte Frau Beer einen großen Wunsch. Ein Beamer würde an erster Stelle der Liste stehen um hier den Geflüchteten im „Cafe Welcome“ der Unterkunft Nachrichten und Unterhaltung zu bieten. Dieser Beamer konnte am 29.09.2015 im „Café Welcome“ an Frau Beer übergeben werden.