FDP Detmold

//FDP Detmold

Hoher Besuch in Detmold

Von | 2018-09-11T21:07:52+00:00 10. September 2018|FDP Detmold|

FDP Wirtschaftsminister Pinkwart wünscht dem GILDE-Zentrum Detmold „Glückauf für die nächsten 25 Jahre“ Im Rahmen einer Feierstunde am 06.09.2018 anlässlich von 25 Jahren GILDE-Zentrum Detmold konnte Geschäftsführer Rolf Merchel den amtie-renden Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, begrüßen. Der Minister, seit 1980 FDP-Mitglied und schon früher Spitzenpolitiker in unserem Bundesland, [...]

Neuer Vorstand in Detmold

Von | 2018-02-17T22:44:32+00:00 17. Februar 2018|FDP Detmold|

  Foto von li.: Dr. Elmar Thyzel, Petra Wißbrock, Ulrich Bartnick, Dean Bönisch, Thomas Trappmann FDP Detmold wählt neuen Vorstand Die Freien Demokraten in Detmold haben am Freitag den 16.02.2018 auf dem Ortsparteitag einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Der alte Vorstandsvorsitzende Ulrich Bartnick berichtete über das vergangene Jahr und gab den Bericht des Schatzmeisters ab, [...]

Nicht nur über Gerechtigkeit reden, sondern auch gerecht handeln!

Von | 2017-09-18T09:30:36+00:00 19. September 2017|Detmold, Detmolder Rat, FDP Detmold, Ratsfraktion|

Frei nach diesem Motto setzen sich die Liberalen in Detmold für eine spürbare Entlastung von Eltern mit KiTa-Kindern in der Residenzstadt ein. Aus diesem Grund hat die FDP-Fraktion einen Antrag an den Rat der Stadt Detmold gestellt, der zu einer kleinen, aber spürbaren Entlastung für Eltern führt und der darüber hinaus einen Umstand abschaffen soll, der von vielen als ungerecht empfunden wird.

Liberales Mitgliedertreffen mit LTW-Nachlese und BTW-Ausblick

Von | 2017-07-15T14:27:11+00:00 15. Juli 2017|Detmold, Detmolder Rat, FDP, FDP Detmold, FDP NRW, Lippe, Mitglieder, OWL, Programm, Ratsfraktion, Stadtverband|

Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik standen im Mittelpunkt eines Mitgliedertreffens der Detmolder FDP. Neben einigen altgedienten Freien Demokraten waren auf Einladung des Stadtverbands-Vorsitzenden Ulrich Bartnick (2. von links) auch erfreulich viele Neumitglieder in die Geschäftsstelle an der Leopoldstraße gekommen.