Eine Milliarde tanzt, wir tanzen mit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

/, Detmold/Eine Milliarde tanzt, wir tanzen mit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Eine Milliarde tanzt, wir tanzen mit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Seit 2012 wird mit der Initiative „OneBillionRising“ dazu aufgerufen am Valentinstag auf ungewöhnliche Weise gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu protestieren und globale Solidarität zu zeigen. In über 200 Länder tanzen Menschen auf öffentlichen Plätzen für das Ende der Gewalt. In Lippe beteiligen wir uns an dieser Protestaktion seit 2014 – und nicht erst seitdem sexuelle Übergriffe gegen Frauen in der Silvesternacht in mehreren Städten viel mediale Aufmerksamkeit bekommen haben.

Der Arbeitskreis Mädchen Arbeit in Lippe, die Gleichstellungsstellen der Stadt Detmold und des Kreises Lippe, Paulines Töchter e.V. und die Frauenberatungsstelle Alraune e. V. laden zu der Aktion „OneBillion-Rising“

am 14.02.2016 um 15 Uhr auf dem Marktplatz in Detmold ein.

Die Aktion bietet durch die Verbindung mit Musik, Tanz, Text und Mitmachen eine andere Form sich aktiv mit dem Thema Gewalt gegen Mädchen und Frauen auseinanderzusetzen. Wäre es nicht wunderbar, wenn dieser Tanz und der Text dieses Liedes „Break the Chain“- „Sprengt die Ketten“ in jeder Einrichtung an Mädchen und Jungen, Frauen und Männer weitergegeben werden würde.

Um das MITMACHEN ZU ERLEICHTERN bieten wir im Internet ein Tanzvideo mit der deutschen Fassung, nach der auf dem Detmolder Marktplatz getanzt wird:

Mehr Informationen finden Sie unter: http://onebillionrising.de.

 

One Billion Rising - Flyer

Von | 2017-05-25T14:20:06+00:00 26. Januar 2016|Allgemeines, Detmold|

Hinterlassen Sie einen Kommentar